CHH

diskus

chh

q diskus > live > JVC KY-F1030

Die Kamera KY-F1030 ist eine hochauflösende digitale 1-Chip Kamera mit 1360x1024 Bildpunkten, die Bilder im Live-Mode ohne Qualitätsverlust darstellt.
Sie wird per FireWire angeschlossen. Die FireWire Schnittstelle ermöglicht den Ein-Kabel-Anschluss an den PC und eine einfache, zuverlässige Steuerung der Kamera durch DISKUS-1394.
DISKUS steuert die Kamera-Funktionen für Weißwert-, Helligkeits- und Gammakorrektur. Da dieses Bild-Processing bereits in der Kamera erfolgt, wirkt es sich auf das Live-Bild aus.
Die Kamera liefert 7,5 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung, d.h. Bilder im Live-Mode.

Mit "What you see is what you get" kann das Bild optimal ausgesteuert werden.

Diskus Steuerung

 

Interaktiv erfolgt der Zugriff auf Funktionen wie:

  • "Brightness" regelt den Schwarzwert
  • "Hue" die Farbwiedergabe
  • "Saturation" bestimmt die Sättigung
  • "Sharpness" dient zur Schärfeanpassung
  • "Auto Exposure" bestimmt die Aussteuerung im Automatik-Mode
  • "White Balance" dient zur Korrektur der Farbtemperatur

Warum ist die JVC KY-F1030 mehr als eine einfache digitale 1-Chip Kamera

1. Einfache digitale Kamera

In einer einfachen digitalen Kamera befinden sich nur der analoge CCD-Chip zur Bildaufnahme und der AD-Wandler, der die Bilddaten von einem analogen zu einem digitalen Signal wandelt. Die so entstandenen Rohdaten werden an den PC gesendet. Eine digitale Eingangskarte (Digital Link) empfängt das Rohbild. Die Software im PC erzeugt durch Interpolation das RGB-Bild und führt die Korrekturen für Gamma, Schärfe und Weißwert aus. Das fertige Farbbild wird an die Grafik-Karte übertragen, die das Bild zur Anzeige auf den Monitor bringt. Von der Bildaufnahme bis zum Anzeigen eines Bildes mit voller Auflösung vergehen zwischen 1 und 4 Sekunden.

Kameras mit diesem Konzept zeigen kein Live-Vollbild, sondern nur ein Vorschaubild mit reduzierter Auflösung, d.h. mit etwa 5% bis 20 % der vorhandenen Bildpunkte.

einfache Kamera

2. Die JVC KY-F1030 ist mehr als eine einfache Kamera

In der KY-F1030 von JVC wird nach der A/D-Wandlung bereits in der Kamera das Bild-Processing ausgeführt. D.h. das Bild wird in Gamma, Schärfe, Farbe und Weißwert korrigiert und das RGB-Bild berechnet. Der FireWire Converter führt die Übermittlung an den PC durch. Pro Sekunde gibt die Kamera 7,5 Bilder in voller Auflösung ab. Der FireWire Adapter im PC empfängt sie. Die Software im PC dekodiert die FireWire Bilddaten und zeigt die Bilder auf dem Monitor. Die Software (DISKUS-1394), der FireWire-Adapter und die Kamera sind optimal aufeinander angepasst, um die volle Kapazität der Kamera zu nutzen.

 

JVC KY-F1030

 

Impressum Hilgers Technisches Büro
Hauptstrasse 82
D-53639 Königswinter, Germany
Tel. ++49 - (0)2223 - 22 268
Fax ++49 - (0)2223 - 27 594
info@hilgers.com


nach oben