CHH

Diskus

chh

q diskus > Tele-Medizin > Übersicht

Unser Programm DISKUS TELE ist entwickelt worden für die Bildaufnahme und den Austausch von Bildmaterial zwischen einem Aufnahme-PC und einem Empfangs-PC.

Tele-Pathologie

Seit Juli 2002 ist DISKUS TELE im Ketteler Krankenhaus in Offenbach als System für Tele-Pathologie im Einsatz. Das Programm ermöglicht den Bilddatenaustausch zwischen dem Krankenhaus und der Praxis für Pathologie in Frankfurt. Sie finden hier -> eine ausführlichere Beschreibung.

DISKUS TELE in der Mikrobiologie

Seit Ende 2003 wird DISKUS TELE zur Ferndiagnose vom "Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz" im Ausland eingesetzt.
Sie finden hier -> einen Auszug aus dem Bericht der Validation

Folgende Artikel beschreiben den Einsatz:

  • "Telemikrobiologie. Ein neues Telemedizin-Modul zur Einsatzunterstützung in der Infektionsmedizin", Wehrmedizinische Monatsschrift 49 , Heft 4/2005, S. 66, Prof. Dr. med. Lothar Zöller und Dipl. Biol. Patrick L. Scheid
  • "Telemikrobiologie. Ein neues Telemedizin-Modul zur Einsatzunterstützung in der Infektionsmedizin", Flug- und Reisemedizin, 12. Jahrgang, Nr 46, Juli 2005, Prof. Dr. med. Lothar Zöller und Dipl. Biol. Patrick L. Scheid, S. 13
  • "Telemedizin in der mikrobiologischen Diagnostik" MTA Dialog, 9-2005 Jahrgang 6, S. 640, Patrick L. Scheid

 

Impressum
Hilgers Technisches Büro
Hauptstraße 82
D-53639 Königswinter, Germany
Tel. ++49 - (0)2223 - 22 268
Fax ++49 - (0)2223 - 27 594
info@hilgers.com


nach oben