CHH

Diskus

chh

q diskus > Funktionsliste

Kamera und Mikroskop

  • Wahl des Mikroskops
  • Diverse Kameras, Kamera-Konfigurationen auswählen
  • Arbeitsgruppe wählen: getrennte Speicherbereiche

Live-Bild in voller Auflösung

  • Kamera zeigt automatisch das Live-Bild in voller Auflösung und bester Qualität
  • Automatische Regelung der Kamera
  • Gleichzeitige Ausgabe des Voll-Live-Bildes über Projektor im Hörsaal
  • Fixiert zur Besprechung, großer Pfeil für Diskussionen
  • Vergleiche fixiertes Bild mit Live-Bild
  • Vergleiche gespeicherte Bilder mit Live-Bild
  • Vergleich mit variabler Trennlinie und erweiterten Funktionen (Zusatzmodul)

Live mit Steuerung (Zusatzmodul)

  • Manuelle Regelung der Kamera
  • Weißwertabgleich
  • Shading bei 3-Chip-Kameras
  • Manuelle Gamma-Einstellung

Speichern Live-Bild

  • Name, Stichworte, Objektiv, Vergrößerung
  • Individuelle Begleitdaten anlegen (Organ, Schnitt, Patient, Färbung ...)
  • Bildverzeichnis wählen
  • Automatische Bildverbesserung: Weißwert-Korrektur, Schärfen, multiplikative Hintergrund-Korrektur
  • Rausch-Unterdrückung durch Vielfach-Aufnahme
  • Skala oder Vergrößerung einblenden

TWAIN Kamera (Zusatzmodul)

  • Anbindung für diverse Kameras realisiert und getestet:
    z.B. Leica DC300, Leica DC300F, Leica DC480, Polaroid DMC2 ...

Anbindung der Live-Kameras (Zusatzmodul)

  • JVC KY-F1030 (1-Chip, FireWire oder Frame-Grabber)
  • JVC KY-F75 (3-Chip, FireWire)
  • Hitachi HV F-22CL (3-Chip, CameraLink)
  • Videokameras: Hitachi HV-D20 (3-Chip, Frame-Grabber)
  • ...

Optimierung der Bilder

  • Horizontal-Vertikal-Fehler werden korrigiert
  • Hintergrundkorrektur mit Referenz-Bild (Flat Field Correction)
  • Tonwertkorrektur, Aufhellen, Kontrastverbesserung
  • Individuelle Farbanhebung zur Verbesserung der Farb-Separation für Haematologie

Fluoreszenz (Zusatzmodul)

  • Semi: Verstärkung der Helligkeit zur leichteren Fokussierung
  • Integrieren (Belichten) bis 8 Sekunden
  • Aufnahme-Parameter der Kamera werden automatisch in der Bild-Information gespeichert

Patchwork (Zusatzmodul)

  • Interaktive Bildaufnahme
  • Weißwertkorrektur, Bildanpassung
  • Speicherung der Einzelbilder und Erzeugen der Gesamt-Datei
  • Umskalierung des Resultats für Bildschirmanzeige
  • Komprimierung des Patchworks nach JPEG mit HTML-Verknüpfung für Vorführungen, Schulung oder Internet-Darstellung

Wildes Patchwork (Zusatzmodul)

  • Bei einem Mikroskop mit Positionsgeber können die Bilder automatisch zusammengesetzt werden, auch wenn sie in beliebiger Reihenfolge und Position aufgenommen wurden.

Zeitreihen Aufnahmen (Zusatzmodul)

  • Vorgabe von Objektiv, Bildanzahl, Zeitintervall, Speicherort

Markieren + Messen

  • Interaktiv mit sofortiger Erfolgskontrolle
  • Vergrößerung und Objektiv einblenden
  • Farbe für alle Mess- und Markiermöglichkeiten
  • Nummerierung pro Messart, leichtere Zuordnung beim Export
  • Pfeile mit und ohne Nummern
  • Strecken, Kettenlänge, freie Länge
  • Rechteck (Umfang, Fläche) mit und ohne Bemaßung
  • Kreis (Umfang, Fläche, Durchmesser) mit und ohne Bemaßung
  • Polygone gekettet oder frei gezeichnet, Flächenberechnung
  • Sonden in 3 verschiedenen Größen
  • Winkel: Schnittpunkt auch außerhalb des Bildes
  • Marker: Dreieck, Punkt, Quadrat, Kreuz in unterschiedlichen Farben, evtl. nummeriert
  • Skala, Gitter einblenden
  • Gescanntes Bild vermessen
  • Export der Messungen in ASCII File Standard oder nach Messvorschrift
  • Export der Messungen in die Zwischen-Ablage
  • Intensitäten mittlere oder summierte, reduziert um Hintergrund oder Kern
  • Texte, Annotation: Schriftgröße, Farbe, Hintergrund, Box

Konfetti (Zusatzmodul)

  • Markierung von Bildausschnitten, die automatisch in einer Tabelle zusammengestellt werden
  • 10 verschiedene Klassen zur Markierung
  • Löschen von Ausschnitten, Größe der Ausschnitte ändern
  • Automatische Erzeugung von Tabellen zur Gegenüberstellung aller Ausschnitte
  • Sprungfunktionen zwischen Tabelle und Original
  • Ausdrucken der Tabellen
  • Separates Speichern eines fertigen Konfettis

Bild-Verzeichnis

  • Verzeichnisse anlegen, ändern, löschen, vor Löschen schützen
  • Bilder verschieben und kopieren
  • Sortieren, suchen
  • MO, ZIP, CD, DVD als Bildverzeichnisse einbinden

DISKUS Datenbank (Zusatzmodul)

  • Btrieve ® Datenbanksystem mit Keyword-Speicherung
  • Individuelle Dateninhalte
  • Schlüsselwort-Benennung
  • Komplexe Abfragen

4 x 4 Übersicht

  • Tabellenartige Übersicht eines Verzeichnisses
  • Komfortables Manövrieren mit den Pfeiltasten
  • Bild laden, schnelles Anzeigen weiterer Bilder im Vollbild
  • Information, Name, Stichworte erfassen, ändern
  • Bild löschen
  • M-Stapel ansehen: Stapel, die durch Modifizierung entstanden sind
  • B-Stapel ansehen: von Hand erzeugte Stapel mit dem einem Referenz-Bild
  • Individuelle Sortierung, Sortierung wechseln zw. individuell und Standard

HTML-Export

  • Export von ausgewählten Bildern ins JPEG-Format mit Verknüpfung in HTML mit Texten
  • Ansehen mit Standard-Internet-Browser
  • Kopieren ins Archiv
  • Bilder sammeln für CD- oder DVD-Brenner
  • Speichern im Netzwerk
  • Export auf Notebook

E-Mail (Zusatzmodul)

  • Pflege der E-Mail Adressen
  • Logo ins Bild einstanzen
  • Mail-Größe auf 1 MByte beschränken: Die E-Mail wird in mehrere kleine E-Mails aufgespaltet, sofern die Bildgröße dies erlaubt
  • Verwaltung und Ansehen der gesendeten E-Mails

Export

  • PAS Paschmann Pathologie-System (Zusatzmodul)
  • DC: DC Pathos Pathologie-System (Zusatzmodul)
  • BMP, JPG, TIFF
  • Stapel: Manuellen Stapel erzeugen
  • DVD-RAM beschreiben und lesen
  • DICOM, JPEG2000 (Zusatzmodul)
  • Backup von Verzeichnissen

Export nach Microsoft Word ®

  • Mehrere Bilder selektieren, Ziel "Word-Datei" angeben
  • Word-Datei wird generiert, die alle Bilder enthält
  • Vorlagen in Hoch- und Querformat, auch mit Blattkopf, definierbar
  • Kontaktabzug, Indexprint möglich

Export nach Microsoft PowerPoint ®

  • Mehrere Bilder selektieren, als Ziel "PowerPoint" angeben
  • PowerPoint-Datei mit allen Bildern wird erzeugt
  • Navigationsknöpfe können eingefügt werden
  • Die PowerPoint Datei in DIN-A4 für ein Druck-Layout

Picture in Picture PiP

  • Zusammensetzen von Bildern
  • Ein oder zwei kleine Bilder in ein Bild einsetzen
  • Vier Bilder zu einem Quartett zusammensetzen

Bildkombination (Zusatzmodul)

  • Kombination von Farbauszügen zu einem neuen Bild (für Fluoreszenz)
  • Individuelle Intensität und Rauschunterdrückung
  • Maxen: Bis zu 8 Bilder übereinanderlegen um Tiefenschärfe erzeugen

INDEXer

  • Programm zur Verwaltung der HTML-Archivdaten, der gesendeten E-Mails und der Bilder für das CD-Archiv
  • Archiv bearbeiten
  • Übersicht aller Fälle
  • Einzel-Fall ansehen
  • Fall per E-Mail versenden
  • Dateien als *.zip verpacken

Bericht Drucken

  • Schnelldruck in DISKUS mit vordefinierten Formaten
  • Hoch- oder Querformat mit bis zu 8 Bildern
  • Seiten- und Bild-Beschriftung
  • Instituts-Briefkopf
  • Logo ins Bild drucken
  • Ausdrucke wiederholen

Scanner (Zusatzmodul)

  • Bilder über Film- oder Präparate-Scanner einziehen
  • A4, A3 Flachbett-Scanner
  • Auflösung wählen, Kontrast anpassen
  • Bildausschnitte wählen
  • Messen im gescannten Bild

Xtra - Bild bearbeiten

  • Rotieren (per 90° oder beliebig)
  • Horizontal, vertikal ausrichten
  • Ausschneiden (beliebiges Verhältnis oder im 4:5, 3:4 Format)
  • Matrix: Individuelle Farbanpassung
  • Tonwertkorrektur
  • Automatischer oder manueller Weißabgleich
  • Verschiedene Schärfefunktionen
  • Ausschneiden, freistellen

Import

  • diverse Grafik Formate: BMP, JPEG, TIFF, PCD Kodak Photo CD
  • DICOM, JPEG2000 (Zusatzmodul)
  • Digitale Speichermedien
  • Transfer von ZIP, USB-Stick
  • Grafik-Verzeichnisse als Übersicht ansehen
  • Thumbnails erzeugen

 

Impressum
Hilgers Technisches Büro
Hauptstraße 82
D-53639 Königswinter, Germany
Tel. ++49 - (0)2223 - 22 268
Fax ++49 - (0)2223 - 27 594
info@hilgers.com


nach oben