CHH

diskus

chh

q diskus > zusatz > Steuerbares Mikroskop Leica MZ 16

DISKUS bietet dem Mikroskopiker eine komfortable und einfache Nutzung des motorisierten Stereomikroskops MZ16 A/FA von Leica.

Vergrößerung anzeigen und speichern

Die aktuell eingestellte Vergrößerung des Mikroskops wird im DISKUS Programm angezeigt und ständig aktualisiert. Messungen im Live-Bild sind somit möglich und kalibriert. Beim Speichern eines Bildes wird diese Vergrößerung automatisch gesichert und ermöglicht so jederzeit kalibrierte Messungen im gespeicherten Bild.

In DISKUS ist die Normreihe der Vergrößerungen eingetragen:

8 - 10 - 12,5 - 16 - 20 - 25 - 32 - 40 - 50 - 63 - 80 - 100

Diese Stufen können mit Hilfe der rechten und linken Maustasten, sowie den Pfeiltasten auf der Tastatur durchgeschaltet werden. Das Mikroskop fährt dann sofort ohne Verzögerung auf diese Vergrößerungen. Auf eine konstante Bildhelligkeit, abhängig von der gewählten Vergrößerung, wird im Hellfeld-Betrieb durch die Lichtempfindlichkeit der Kamera automatisch korrigiert. Damit bleibt der Bildeindruck bei dem Wechsel des Objektivs immer gleich. Es ist nicht nötig, die Helligkeit nachzuregeln.

Weitere Funktionen

  • Die Fokussierung ist von DISKUS aus über das Rad der PC-Maus feinfühlig möglich. So kann direkt vor dem Speichern eines Bildes die beste Bildschärfe eingestellt werden. Die Fokusposition wird ausgelesen und mit dem Bild gespeichert.
  • Fluoreszenz: Die Fluoreszenzfilter können im DISKUS Programm angewählt werden, der Lichtverschluss ist steuerbar. Die aktuelle Filterkombination wird vom Stereomikroskop erfragt, in DISKUS angezeigt und mit dem Bild gespeichert.
  • Leistungsfähige Funktionen dienen der Nachbearbeitung von Fluoreszenz-Bildern. Hierzu gehört auch die Kombination von Bildern, die mit verschiedenen Filtern aufgenommen wurden, zu einem Bild.

Zum Betrieb des MZ16 an DISKUS benötigen Sie folgende Module

DISKUS Module: DISKUS MZ16 Ankopplung

Vergrößerung anzeigen, im Bild speichern, das Mikroskop auf Normvergrößerungen schalten, Fokussierung über Mausrad, Helligkeitskorrektur bei Vergrößerungswechsel, Fluoreszenz-Filterkombinationen wählen, speichern

DISKUS Fluor

Zusatzmodul für Fluoreszenz, Bildaufnahme mit Wahl der Integrationszeit, "Semi"-Funktion zum Scharfstellen, Hot-Pixel-Kompensation, Kamera-Steuerung, Fluor-Scripte zur Optimierung und Addition verschiedener Farbkanäle,
Fluor-Kombi: Kombination verschiedener Bilder mit unterschiedlichen Farbkanälen zu einem Bild.

Erforderliches Leica Zubehör

Leica MF PC Schnittstelle, Serielles Kabel mit 9-poligem DSub-Stecker (F) und spezial Rundstecker, Kabellänge 2,9m

Impressum Hilgers Technisches Büro
Hauptstrasse 82
D-53639 Königswinter, Germany
Tel. ++49 - (0)2223 - 22 268
Fax ++49 - (0)2223 - 27 594
info@hilgers.com


nach oben